Verpackungstechnologie

Verpackungstechnologe / Verpackungstechnologin EFZ

Verpackungstechnolog(inn)en entwickeln und produzieren Verpackungen aus Vollkarton und/oder Wellkarton. Sie arbeiten für Verpackungsfirmen, die den immer komplexer werdenden Ansprüchen der Kunden gerecht werden.

Berufsbild

Die Entwicklung und Herstellung von Verpackungen und Display-Material steht im Vordergrund. Verpackungstechnolog(inn)en gestalten am Computer gemäss Vorgaben oder nach eigenen Ideen die passende Verpackung zum entsprechenden Produkt. In der Arbeitsvorbereitung bereiten sie die Unterlagen und teilweise die Stanz- und Prägewerkzeuge für die Produktion vor. Weiter werden verschiedene Maschinen wie Schneidemaschinen, Stanzautomaten und Klebemaschinen eingerichtet und in der Produktion überwacht. An Spezialmaschinen können auch Exklusivitäten hergestellt werden. Die Arbeit der Verpackungstechnolog(inn)en ist wegen der grossen Auftragsvielfalt sehr abwechslungsreich.

Voraussetzungen

Verpackungstechnolog(inn)en haben ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen, technisches Verständnis und haben Freude an der Entwicklung von Ideen. Weiter werden handwerkliches Geschick und die Fähigkeit, Abläufe zu überblicken, erwartet.

Abschluss

Die Lernenden schliessen die vierjährige Grundbildung mit dem eidgenössischen Fähigkeitszeugnis EFZ (Fachrichtung Entwicklung oder Produktion) ab. Im Anschluss stehen verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten zur Auswahl.

Lehrpersonen

 
 

Eisele Heinz

  • Berufskunde

 
Erfahren Sie mehr

Danhofer Elke

  • Berufskunde

 
Erfahren Sie mehr

Rohrer David

  • Berufskunde

 
Erfahren Sie mehr

Müller Roland

  • Allgemeinbildung
  • Deutsch, Französich und Englisch
  • Berichtswesen

 
Erfahren Sie mehr

Projekte

Die Berufsgruppe Verpackungstechnologie der Schule für Gestaltung Aargau fördert kantonale und internationale berufsübergreifende Projekte. Gemeinsam mit anderen Berufsfachschulen in der Schweiz sowie unserer Partnerschule in Freiburg im Breisgau werden regelmässig Projekte durchgeführt. Weiter finden auch Studienwochen im In- und Ausland statt, Hersteller von Druckmaschinen werden besucht und in Zusammenarbeit mit dem allgemein bildenden Unterricht werden zum Beispiel Führungen im Bundeshaus oder in Atomkraftwerken organisiert.

 
 
 

Bildungspläne und weitere Informationen

Aktuelles

  • Verlängerte Anmeldefrist: jetzt zum Aufnahmeverfahren anmelden!

    Verlängerte Anmeldefrist: jetzt zum Aufnahmeverfahren anmelden!

    Gestalterisches Propädeutikum und Praxisjahr im Rahmen der Fachmaturität Gestaltung: Dein Einstieg in ein Kunst-, Medien und Designstudium. Die verlängerte Anmeldefrist zum Aufnahmeverfahren läuft bis zum 2. Dezember 2016.   

    Erfahren Sie mehr

Koordination der Berufsgruppe

Einblicke

 
 

Weiterbildung

 
 

Grundkurs Gestalten für Kinder

Brigitte Haas
Zeit
04. – 25. Nov 2017
10.00 Uhr – 12:00 Uhr

Comic / Illustration

Carmen Casty
Zeit
02. – 04. Okt 2017
10:00 Uhr – 15:00 Uhr

Grundkurs Gestalten für Kinder

Brigitte Haas
Zeit
30. Aug – 20. Sep 2017
10:00 Uhr – 15:00 Uhr

Mural / Wandbild

Camil Hämmerli
Zeit
02. – 04. Okt 2017
10:00 Uhr – 15:00 Uhr

Fortsetzungskurs Gestalten

Patricia Bucher
Zeit
26. Aug – 09. Dez 2017
9:30 Uhr – 12:00 Uhr

Grundkurs Gestalten für Jugendliche

Anja Sitter, Patricia Bucher, Carmen Casty
Zeit
26. Aug – 09. Dez 2017
9:30 Uhr – 12:00 Uhr

Grundkurs Gestalten für Jugendliche

Carmen Casty
Zeit
23. Aug – 29. Nov 2017
16:45 Uhr – 18:45 Uhr
 
 

Schule für Gestaltung Aargau
Weihermattstrasse 94
5000 Aarau

Telefon 062 834 40 40
Fax 062 834 40 41

Anfahrts- und Lageplan
Kontaktformular

Öffnungszeiten Sekretariat
08.00 bis 11.30 Uhr
13.30 bis 17.00 Uhr